Workshops

Schweissworkshop

Im Zuge der Vienna Biennale 2015 "Ideas for Change" veranstaltet der Kunstkanal eine eigene Workshopreihe. Gemeinsam mit Jochen Fiedler wurden die Grundlagen der Handhabung des Schweißgerätes, die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, sowie weitere Möglichkeiten der Metallbearbeitung, wie flexen & bohren vermittelt. Danach konnten die TeilnehmerInnen eigene kleine Kunstwerke aus Altmetall kreiiren.

Jahr: 
2015

Touch Paintings Workshop

Touch Paintings sind mit Graphitleitlack und Farbe gemalte einfache Transitor-Schaltkreise die auf Berührung Leuchtdioden (LEDs) zum Leuchten bringen.

 

Jahr: 
2011 bis heute

SwarmCube Workshop, 2011

„In jedem Stadium entsteht die Welt, die wir wahrnehmen, durch »Emergenz«. Das heißt durch den Prozeß, bei dem beträchtliche Aggregationen von Materie spontan Eigenschaften entwickeln können, die für die einfacheren Einheiten, aus denen sie bestehen, keine Bedeutung haben. – Eine Zelle ist noch kein Tiger. Ebensowenig ist ein einzelnes Goldatom
gelb und glänzend.“ (Philip W. Anderson)

Playful Spaces Workshop

We will toy with the constraints & ressources of gadgetry and modify it for some "artistic" purpose

In this workshop we will show you how to modify gadgets and how to turn them from plain nuisance to a tool of glitchy, noisy awesomeness. The techniques shown are pretty easy -- even for the unexperienced in electronics. All you need is to be willing to make mistakes, repeatedly pop batteries in and out in order to reset things after crashing the processor, and a desire to make cool new stuff.

FEEL FREE TO BRING YOUR OWN STUFF TO MODIFY

 

Stromerzeugendes Windrad

Eine verbesserte Version werden wir demnächst veröffentlichen.

In diesem Workshop wollen wir mit Kindern ein Windrad aus einem alten Diskettenlaufwerk bauen und damit eine Leuchtdiode zum Blinken bringen oder einen Akku für das Handy oder Kamera aufladen. Die Rotorblätter werden wir aus gebrauchten PET Flaschen konstruieren.

 

 

1. Materialliste

elektronische Komponenten

Jahr: 
2011

BoBo Gadgetto Workshop

We designed 15 construction kits to solder a wearable led screen with 256 LEDs (3 colors: green, red, orange) for a soldering workshop on the the Art on Wires Symposium 2010 in Oslo. Components For getting an overview take a look on the components overview. The Microprocessor (Atmel AtMega8) is the heart of our board, it handles USB communications, controlls the LEDs and does radio transmitting and receiving. We need to use the shift registers, because the processor has way to few pins to drive all the LEDs directly.

Playful Spaces Workshop

We will toy with the constraints & ressources of gadgetry and modify it for some "artistic" purpose

In this workshop we will show you how to modify gadgets and how to turn them from plain nuisance to a tool of glitchy, noisy awesomeness. The techniques shown are pretty easy -- even for the unexperienced in electronics. All you need is to be willing to make mistakes, repeatedly pop batteries in and out in order to reset things after crashing the processor, and a desire to make cool new stuff.

FEEL FREE TO BRING YOUR OWN STUFF TO MODIFY