Präsentation der Lese & Hörbuchecke in der Bücherei Eggenburg

Titelbild: 

Am 17.09.21 um 15.00 Uhr ist es soweit, die Lese & Hörbuchecke wird offiziell in der Bücherei Eggenburg vorgestellt! Wir haben viel an der Hörstation in den letzten Monaten getüftelt und freuen uns, wenn sich nun Kinder in der Bücherei daran erfreuen und zu einem Lese & Hörschmaus kommen ;)

 

Warum überhaupt eine Lese & Hörbuchecke ?

Mit der Lese & Hörbuchecke möchten wir bei Kindern die Kompetenzbereiche Zuhören und Lesen stärken. Zuhören ist ein idealer Zugang zum Lesesinnverständnis und legt die Basis für das Schreiben eigener Texte. Denn beim Zuhören von Geschichten und Sachtexten eignen sich Kinder die Strategien des Textverstehens an. Der Wortschatz wird vergrößert, die Konzentrationsfähigkeit gesteigert, das Vorstellungsvermögen erweitert und auch die Kreativität gefördert. Außerdem lernt das Kind durch die gehörten Geschichten, sich in andere hineinzuversetzen.

 

Wie kam es zu der Idee?

Im Frühjahr 2021 entstand durch ein Gespräch zwischen Petra Hauk, der Büchereileiterin der Bücherei Eggenburg und Nora Dibowski die Idee eine „Hörstation“ für den Kinderbereich der Bücherei in Eggenburg zu entwickeln. Nach wenigen Treffen, Skizzen und Rücksprachen wurde die Idee in die Tat umgesetzt.

 

Neuen Kommentar schreiben