someday we walk around

interaktive Lichtinstallation

Die 20 Lichtobjekte befinden sich in ständiger Wandlung von Helligkeit, Zeit und Rhytmus. Es sind Kommunikationsprozesse und Gruppenbildungen in Form von Helligkeit erkennbar. Besucher werden durch Sensoren in die Kommunikationsprozesse involviert. 

Die Lichtobjekte sind modular aufgebaut, ein Weiterausbau zu laufenden Lichtwesen auf drei Beinen ist angedacht. Durch Lichtsensoren können sie autonom in lichtschwache Ecken laufen und dort den Raum erhellen und natürlich auch wieder mit dem Besucher interagieren. Ein Ausbau ist für das Jahr 2015 angedacht.

Add new comment

Filtered HTML

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Please enter the following digits: six nine two five nine